Archiv

 

2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007  2006  2005  2004  2003  2002  2001  2000  1999  1998  1997  1996  1995  1994  1993  1992 1991 
 

1992

 

Ausstellungen

 

Februar      

Revolted by the thoughts of known places… – Videoinstallation von Joan Jonas im Rahmen des Videofestes der Berlinale 1992 (kuratiert von Alexandra Binswanger und Philip von Doering)

 

Einsendeschluss der Ausschreibung zum Projekt Mauer im Kopf in Zusammenhang mit der Stiftung Neue Kultur

 

März                                   

Ars Baltica in Zusammenarbeit mit dem Künstlerhaus Bethanien – Arbeiten von AES, Miroslaw Balka, Per Barclay, Anne Katrine Dolven, Rainer Görß, Kristján Gudmundsson, Wolfgang Heisig, Sibylle Hofter, Elle Klarskov Jǿrgensen, Leonarda Laganovskis, Eva Löfdahl, Jussi Niva, Raul-Kalev Rajangu, Gediminas Urbonas

 

April                           

ars viva 91/92 Gestaltete Räume – in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis des BDI

 

Materialsammlung – Ausstellung von Piotr Nathan

 

Mai                                       

Die Distanz der 2-Äugigkeit – Malerei von Agnes Fuchs, Sabine Hermann

 

Ankunft – Arbeiten von Christiane Möbus, Christina Kubisch. Leiko Ikemura, Valie Export, Joan Jonas, Aura Rosenberg, Mariá Vedder (kuratiert von Klaus Biesenbach)

 

Juni – Juli                               

Sans Frontières – Art in Ruins Installation von Glyn Banks und Hannah Vowles mit Unterstützung des DAAD

 

Video/Performance-Workshop mit Joan Jonas (organisiert von Alexandra Binswanger)

 

Juni

37 Räume – Ausstellungskonzept mit 37 Kuratoren in verschiedenen Räumen im Scheunenviertel

 

Art in Ruins, Thomas von Arx, Marius Babias, Henning Brandis, Kathrin Becker, Patrizia Bisci, Gunhild Brandler, Wolfgang Max Faust, Peter Funken, Zariamma Harat, Gabriele Horn, Micha Kapinos, Melitta Kliege, Romy Köcher, Maria Kreutzer, John Miller, minimal-club, Bojana Pejic, Jens Petersen, Catsou Roberts, Skúta, Helgason, Aura Rosenberg, Jeannot Simmen, Brigitte Sonnenschein, Beatrice Stammer, Angelika Stepken, Barbara Straka, Julia Theek, Annette Tietenberg, Sabine Vogel, Frank Wagner, Ingrid Wagner-Kantuser, Klara Wallner, Ryszard Wasko, Philipp Weiss, Ingeborg Wiensowski, Wolfgang Winkler, Thomas Wulffen (Idee von Klaus Biesenbach)

 

Juni      

Dialog im Bodemuseum – Arbeiten von Isa Genzken, Klaus vom Bruch, Svetlana und Igor Kopystiansky, Strawalde (kuratiert von Klaus Biesenbach)

 

Juli

Getrennte Welten – Fotoausstellung mit Gundula Schulze und Nan Goldin – Multimediavorträge

(kuratiert von Klaus Biesenbach)

 

September

Private Eye – Videos aus Produktion und Sammlung Mike Steiner

 

Oktober

Massenmord – Ikonen – Dokumentations-Installation von André Korpys und Markus Löffler (organisisert von Alfonso Rutigliano)

 

Oktober – Dezember

Künstler im Gespräch mit Emmett Williams. Projektreihe mit Ay-O, Dorothy Iannone und John Giorno (organisiert von Philip von Doering)

 

Dezember

Close to the knives – Ein Gedenkraum für David Wojnarowicz (kuratiert von Frank Wagner)

 

Dezember – Januar 

Markige Pfade – Eine Installation von Micha Brendel und Carolina Harnisch in der Likörfabrik