Compound

 

9. –10. November 17

3. Obergeschoss

 

Mavis Tetteh-Ocloo

 
<p><em>Seat/Sit (Coming of the morning series)</em>, Installationsansicht, Photo credit: Kwaku Boafo Kissiedu</p>

Seat/Sit (Coming of the morning series), Installationsansicht, Photo credit: Kwaku Boafo Kissiedu

 

Seat/Sit ist eine Videoarbeit aus der Serie Coming of the morning der ghanaischen Künstlerin und Kuratorin Mavis Tetteh-Ocloo, die Aufnahmen eines Sonnenaufgangs im Morgengrauen zeigt. Während man die kaum wahrnehmbaren Veränderungen des Farbspektrums betrachtet, bildet sich nach und nach ein Stuhl ab, der sich in einem unfertigen Gebäude befindet. Sobald das Objekt erscheint, verschwindet es bereits wieder völlig in der Dunkelheit, um kurz darauf erneut zu erscheinen. Durch die Strukturierung bei der Überarbeitung des Filmmaterials entsteht die Illusion von rückwärtslaufender Zeitlichkeit. Wiederholung und Simultaneität einer nicht linearen Konzeption von Zeit wird in der Präsentationsform zusätzlich verstärkt, indem beide Videoprojektionen jeweils zu unterschiedlichen Zeitpunkten beginnen.